NOTRUF 112

Foto: Moni Kircher

Booster-Impfung für Einsatzkräfte aus Wilnsdorf und Neunkirchen

20. Dezember 2021

Die Feuerwehr steht für schnelles und planvolles Handeln – so auch am Sonntag (19.12.2021) bei der Impfaktion für die aktiven Blauröcke der Wehren aus Wilnsdorf und Neunkirchen.

Im Feuerwehrgerätehaus stand für 200 Wilnsdorfer und 100 Neunkirchener Einsatzkräfte eine Booster-Impfung mit dem Vakzin von Biontech an. Es lief wie am Schnürchen: Zum Seiteneingang rein, anmelden, Aufklärungsgespräch und Impfung, Abholung des Zertifikates – Fertig! Nach gut 10 Minuten war alles erledigt.

„Es lief wirklich reibungslos. Ich bin sehr zufrieden mit der Organisation des Impftages durch die Feuerwehr“, erklärte Christine Domnick, die das Impfzentrum in Eiserfeld bis zur Schließung organisatorisch geleitet hat. Seitdem ist sie für die Koordination der mobilen Impfteams und der Impfsprechstunden im Kreis Siegen-Wittgenstein verantwortlich. So war Domnick auch am Sonntag wieder dabei – seit nunmehr einem Jahr ist sie quasi täglich im Einsatz.

Unterstützt wurde der Impftag von den Ärzten Falk Uhlig, Dr. Florian Becher, Dr. Michael Brock und zahlreichen Arzthelferinnen und weiterem organisatorischen Personal. Vorgenannte konnten in den letzten 12 Monaten bei diversen Aktionen rund um die Impfungen zwangsläufig genug Erfahrungen sammeln, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Am Ende des Tages schauten alle Verantwortlichen zufrieden zurück – ein weiterer Schritt zur Bekämpfung der Pandemie war getan.

Text & Fotos: Kay-Helge Hercher – www.hercher.tv

Karsten Konrad von der Löschgruppe Wilgersdorf holt sich bei Dr. Michael Brock und Arzthelferin Martina Jantz den Booster-Piks
Die Ärzte Falk Uhlig, Dr. Florian Becher, Dr. Michael Brock und die zahlreiche Arzthelferinnen und weiteres organisatorischen Personal hatten alles im Griff

Weitere Nachrichten:

Nächtliche Vollsperrung der A45 nach Sattelzug-Unfall

Nächtliche Vollsperrung der A45 nach Sattelzug-Unfall

Am Mittwochmorgen (12.01.2022) um 3:15 Uhr war die Nacht vorbei für die Feuerwehren aus Wilnsdorf, Wilgersdorf und Wilden. Unter dem Einsatzstichwort „ABC2 – Auslaufende Betriebsstoffe“ wurden sie zu einem Unfall auf der A45 alarmiert. Der 27-jährige Fahrer eines...

mehr lesen
Kaminbrand in Rudersdorf

Kaminbrand in Rudersdorf

"Feuer 4 – Zimmerbrand", so lautete am Donnerstagvormittag (06.01.2022) das Einsatzstichwort für die Feuerwehr. Der Brandort befand sich an der Nassauer Straße, im Ortszentrum von Rudersdorf. Vor Ort eingetroffen entspannte sich die Lage ein wenig. Statt eines Zimmers...

mehr lesen
Blick auf Navi löst Unfall aus

Blick auf Navi löst Unfall aus

Die erste Meldung, die Feuerwehr und Rettungsdienst am Donnerstagmorgen (23.12.2021) auf ihre Meldeempfänger bekamen, ließ Schlimmes erahnen: „Person eingeklemmt“. Vor Ort eingetroffen konnte glücklicherweise rasch Entwarnung gegeben werden. Doch von vorne: Die...

mehr lesen