NOTRUF 112

Foto: Moni Kircher

Christian Rogalski und Gerd Boller in ihren Ämtern einstimmig wiedergewählt

30. September 2021

Christian Rogalski leitet für weitere sechs Jahre die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wilnsdorf, und sein Stellvertreter Gerd Boller wird ihm dabei weiter zur Seite stehen. Die beiden Gemeindebrandinspektoren wurden am 28. September 2021 vom Wilnsdorfer Gemeinderat in ihren Ämtern wiedergewählt, verbunden mit großem Dank und Anerkennung durch Politik und Verwaltung. Rogalski und Boller freuten sich, ihre Aufgaben weiter wahrnahmen zu können: „Wir haben in den vergangenen Jahren viel angestoßen, um die Wilnsdorfer Feuerwehr gut für die Zukunft aufzustellen, diesen Weg wollen wir sehr gern weiterbegleiten“.

Der erfolgreichen Wiederwahl von Christian Rogalski und Gerd Boller ging eine Anhörung aller Wilnsdorfer Feuerwehrleute am 7. September voraus, an der auch der Kreisbrandmeister teilnahm. Seinem Vorschlag zur Wiederernennung folgten die Ratsmitglieder gestern einstimmig, nachdem in der Sitzungsvorlage nochmals das große Engagement und die hohe Fachkompetenz der beiden langjährigen Feuerwehrführungskräfte unterstrichen worden war. Christian Rogalski gehört schon seit 1980 der Feuerwehr an, in die Wehrleitung wurde er erstmals im Jahr 2000 als Stellvertreter gewählt, 2003 übernahm er die Wehrführung. Sein Stellvertreter Gerd Boller trat 1978 der Feuerwehr bei, seit 2001 ist er als stellvertretender Wehrleiter aktiv.

Text & Foto: Gemeinde Wilnsdorf

Nach einstimmigem Votum des Rates konnte Bürgermeister Hannes Gieseler (r.) Feuerwehrleiter Christian Rogalski (m.) und dessen Stellvertreter Gerd Boller wieder in ihre Ämter bestellen.

Weitere Nachrichten:

Schwerer Verkehrsunfall auf der B54 bei Obersdorf

Schwerer Verkehrsunfall auf der B54 bei Obersdorf

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 54 rief am Donnerstagmorgen (19.05.2022) gegen drei Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Plan. Zunächst war für die Wehr lediglich ein auf der Straße liegender Baum gemeldet, den es zu beseitigen galt. Vor Ort eingetroffen...

mehr lesen
Technischer Defekt setzt Auto in Brand

Technischer Defekt setzt Auto in Brand

"Brennender Pkw" lautete am frühen Dienstagnachmittag (03.05.2022) das Einsatzstichwort für die Feuerwehren aus Nieder- und Oberdielfen. Der Fahrer eines Mercedes war auf der "Siegener Straße" unterwegs, als er aus dem vorderen Bereich seines Autos aufsteigenden Qualm...

mehr lesen
Auftaktübung mit 141 Mitgliedern der 11 Jugendfeuerwehren

Auftaktübung mit 141 Mitgliedern der 11 Jugendfeuerwehren

Es war ein imposantes Bild, das sich am Samstagnachmittag (30.04.2022) auf dem Schulhof der Realschule Niederdielfen bot. 141 Mitglieder der 11 Jugendfeuerwehren der Gemeinde Wilnsdorf, akkurat in Formation aufgestellt, trafen sich zur großen gemeinsamen Auftaktübung....

mehr lesen