NOTRUF 112

Foto: Moni Kircher

Gerd Boller ein weiteres Jahr in der Wilnsdorfer Wehrführung

2. September 2020

Seit 2001 gehört Gemeindebrandinspektor Gerd Boller der Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wilnsdorf an, zuletzt wurde er im April 2014 für weitere sechs Jahre zum stellvertretenden Leiter ernannt. Im April dieses Jahres hätte seine Wiederwahl erneuert angestanden, aber coronabedingt konnte die dafür erforderliche Anhörung aller 300 aktiven Feuerwehrkräfte in der Gemeinde Wilnsdorf nicht stattfinden. Bürgermeisterin Christa Schuppler suchte für dieses formale Problem gemeinsam mit Kreisbrandmeister Bernd Schneider nach einer passenden Lösung und fand sie in einer einjährigen Amtszeitverlängerung. Gerd Boller stimmte dem Verfahren zu, am vergangenen Donnerstag gab auch der Rat der Gemeinde Wilnsdorf ein einstimmiges Votum für den stellvertretenden Feuerwehrleiter ab. „Gerd Boller hat sich in seiner gesamten Amtszeit mit außergewöhnlichem Engagement und hoher Fachkompetenz für die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wilnsdorf eingesetzt“, würdigte Bürgermeisterin Schuppler sein Wirken in den vergangenen Jahren, „insbesondere ist ihm zu verdanken, dass alle Fahrzeuge und Geräte technisch und optimal in sehr gutem Zustand sind“. Sofern die Coronalage es zulässt, wird das formale Anhörungsverfahren für die Wiederwahl im Frühjahr 2021 eingeleitet.

Text und Foto: Gemeinde Wilnsdorf

Bürgermeisterin Christa Schuppler ernannte Gerd Boller im Rahmen der Ratssitzung für eine weiteres Jahr zum stellvertretenden Feuerwehrleiter.

Weitere Nachrichten:

Bagger zerstört Gasleitung

Bagger zerstört Gasleitung

Mehrere Häuser in Wilden mussten am Dienstagvormittag (15.06.2021) für mehrere Stunden von der Energieversorgung getrennt werden – Gas und Wasser waren abgestellt. Bei Baggerarbeiten auf einer Tiefbaustelle in der Straße "Im Dörfchen" wurde der Hausanschluss eines...

mehr lesen
Zwei Lieferwagen brennen komplett aus

Zwei Lieferwagen brennen komplett aus

Mit zahlreichen Einsatzkräften rückte am Sonntagmorgen (06.06.2021) gegen 10 Uhr die Feuerwehr zu einem Brand in das Industriegebiet Lehnscheid aus. In der Oberhausener Straße war im Bereich des Geländes eines dort ansässigen Paketdienstleisters ein unklarer...

mehr lesen
Schwerer Verkehrsunfall auf der Eremitage

Schwerer Verkehrsunfall auf der Eremitage

Zu einem schweren Verkehrsunfall rückten am Donnerstagabend (27.05.2021) gegen 20:30 Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst auf die B54 aus. Der 21-jährige Fahrer eines BMW war von Siegen kommend in Richtung Wilnsdorf unterwegs. In einer Rechtskurve, kurz vor der Eremitage,...

mehr lesen