NOTRUF 112

Foto: Moni Kircher

Schwerer Verkehrsunfall auf der B54 bei Obersdorf

19. Mai 2022

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 54 rief am Donnerstagmorgen (19.05.2022) gegen drei Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Plan.

Zunächst war für die Wehr lediglich ein auf der Straße liegender Baum gemeldet, den es zu beseitigen galt. Vor Ort eingetroffen stellte sich die Lage weitaus dramatischer dar. Die Einsatzkräfte entdeckten im Wald jenseits der Straße einen Familien-Van, der gegen einen Baum geprallt war – eine Person befand sich auf dem Fahrersitz. Umgehend wurde das Einsatzstichwort erhöht und weitere Rettungskräfte rückten zur Unglücksstelle aus. Mit schwerem Gerät befreite die Feuerwehr den in seinem Wagen eingeklemmten Schwerverletzten aus dem völlig demolierten Fahrzeug, während dieser parallel von einem Notarzt und Sanitätern erstversorgt wurde. Im Anschluss wurde das Unfallopfer ins Siegener Jung-Stilling-Krankenhaus eingeliefert.

Die Unfallursache ist noch nicht genau geklärt. Laut Polizei war der 41-jährige Fahrer des Unfallwagens, ein Mercedes Vito, von Obersdorf kommend in Richtung Wilnsdorf unterwegs. In Höhe des Abzweiges nach Oberdielfen verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hier walzte das Fahrzeug mehrere Bäume nieder, bis es letztendlich mit zwei größeren Bäumen kollidierte und zum Stillstand kam.

An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden, der geschätzte Schaden dürfte bei mindestens 25.000 Euro liegen. Die Polizei stellte das im Fahrzeug aufgefundene Handy, ein Tablet sowie den Van selbst sicher.

Die B 54 war während des Rettungseinsatzes und der Unfallaufnahme durch die Polizei für knapp zwei Stunden voll gesperrt. Ein Abschleppunternehmen wurde zur Bergung des Unfallwagens hinzugezogen. Das Verkehrskommissariat in Siegen hat nun die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Text & Foto: Kay-Helge Hercher – www.hercher.tv

Schwerer Verkehrsunfall auf der B54 bei Obersdorf

Weitere Nachrichten:

Brandstiftung in Flammersbach

Brandstiftung in Flammersbach

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (15.06.2022), gegen 3 Uhr, wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Brand nach Flammersbach alarmiert. Ein brennendes Auto vor einem Wohnhaus in der Ostlandstraße war gemeldet. Vor Ort eingetroffen stellte sich die Lage...

mehr lesen
Jahresdienstbesprechung in der Festhalle Wilnsdorf

Jahresdienstbesprechung in der Festhalle Wilnsdorf

Die Coronapandemie stellte die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wilnsdorf vor große Herausforderungen. Daran erinnerten Bürgermeister Hannes Gieseler und Feuerwehrleiter Christian Rogalski in ihren Grußworten an die vielen Kameradinnen und Kameraden, die vor einigen...

mehr lesen