NOTRUF 112

Foto: Moni Kircher

Blitz schlägt in Wohn- und Geschäftshaus ein

13. Juli 2023

Mit dem Einsatzstichwort „Feuer4 – Dachstuhlbrand“ wurden am Dienstagabend (11.07.2023) gegen 20 Uhr die Feuerwehren aus Wilnsdorf, Wilgersdorf und Flammersbach nach Wilnsdorf gerufen.

Bei Eintreffen stiegen vom Giebel eines Wohn- und Geschäftshauses an der Hagener Straße kleine Rauchwolken empor. Umgehend brachte die Feuerwehr die Drehleiter in Stellung und bekämpfte unter schwerem Atemschutz den Brand. Nach kurzer Zeit konnte Entwarnung gegeben werden. „Feuer aus“ hieß es seitens der Feuerwehr.

Nach Informationen der Feuerwehr wurde der Brand aller Wahrscheinlichkeit nach durch einen Blitzeinschlag verursacht. Kurz vor Alarmierung der Einsatzkräfte zog ein schweres Gewitter mit lautem Getöse über Wilnsdorf.

Der bei dem Brand entstandene Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Die Hagener Straße war für die Dauer des Feuerwehreinsatzes voll gesperrt.

Text: Gemeinde Wilnsdorf
Fotos: Kay-Helge Hercher – www.hercher.tv

Weitere Nachrichten:

Niederdielfen: Auto landet nach Unfall in Vorgarten

Niederdielfen: Auto landet nach Unfall in Vorgarten

Einen relativ glimpflichen Ausgang nahm am Montagmorgen (26.02.2024) ein Unfall auf der "Weißtalstraße" in Niederdielfen. Nach Angaben der Polizei war um kurz vor 9 Uhr die 39-jährige Fahrerin eines BMW auf der Straße "Am Steinblick" unterwegs. Von dort beabsichtigte...

mehr lesen
Rudersdorf: Brand in Küche eines Einfamilienhauses

Rudersdorf: Brand in Küche eines Einfamilienhauses

Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften rückte die Feuerwehr am Sonntagnachmittag (25.02.2024) zu einem Brand in der Straße "Eichertshecke" aus. Vor Ort eingetroffen quollen dichte Rauchschwaden aus Türen und Fenstern eines Einfamilienhauses. Menschenleben waren...

mehr lesen