NOTRUF 112

Foto: Moni Kircher

Feuerwehr rettet 21-Jährige bei Brand in Wohnhaus

25. Januar 2022

Ein Großaufgebot an Feuerwehrkräften wurde am Dienstagmittag (25.01.2022) zu einem Brand in Flammersbach alarmiert.

Dichte Rauchwolken quollen bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte aus einem Wohnhaus an der „Flammersbacher Straße“. Unter schwerem Atemschutz drang die Feuerwehr in das Gebäude vor – ein Menschenleben war in Gefahr. Im oberen Stockwerk befand sich eine 21-jährige Bewohnerin, die das Gebäude nicht mehr verlassen konnte. Eine Flucht über das Treppenhaus war ihr auf Grund der enormen Rauchentwicklung nicht möglich. Mit Hilfe einer Brandfluchthaube konnten die Feuerwehrleute die junge Frau ins Freie bringen und an den Rettungsdienst übergeben. Die 21-Jährige wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

Parallel zur Menschenrettung gingen die Feuerwehr gegen den Brand vor – ein Wäschetrockner im Untergeschoss war in Flammen aufgegangen. Nach Ablöschen des Gerätes wurde dieses ins Freie getragen. Als Brandursache wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Nach Angaben der Polizei ist das Gebäude vorerst unbewohnbar.

Text & Fotos: Kay-Helge Hercher – www.hercher.tv

Feuerwehr rettet 21-Jährige bei Brand in Wohnhaus
Feuerwehr rettet 21-Jährige bei Brand in Wohnhaus

Weitere Nachrichten:

Schwerer Verkehrsunfall auf der B54 bei Obersdorf

Schwerer Verkehrsunfall auf der B54 bei Obersdorf

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 54 rief am Donnerstagmorgen (19.05.2022) gegen drei Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Plan. Zunächst war für die Wehr lediglich ein auf der Straße liegender Baum gemeldet, den es zu beseitigen galt. Vor Ort eingetroffen...

mehr lesen
Technischer Defekt setzt Auto in Brand

Technischer Defekt setzt Auto in Brand

"Brennender Pkw" lautete am frühen Dienstagnachmittag (03.05.2022) das Einsatzstichwort für die Feuerwehren aus Nieder- und Oberdielfen. Der Fahrer eines Mercedes war auf der "Siegener Straße" unterwegs, als er aus dem vorderen Bereich seines Autos aufsteigenden Qualm...

mehr lesen
Auftaktübung mit 141 Mitgliedern der 11 Jugendfeuerwehren

Auftaktübung mit 141 Mitgliedern der 11 Jugendfeuerwehren

Es war ein imposantes Bild, das sich am Samstagnachmittag (30.04.2022) auf dem Schulhof der Realschule Niederdielfen bot. 141 Mitglieder der 11 Jugendfeuerwehren der Gemeinde Wilnsdorf, akkurat in Formation aufgestellt, trafen sich zur großen gemeinsamen Auftaktübung....

mehr lesen