NOTRUF 112

Foto: Moni Kircher

Gartenhütte in Flammen

8. Februar 2022

Eine brennende Gartenhütte hielt am Samstagnachmittag (05.02.2022) die Feuerwehr in Atem. Eine weithin sichtbare Rauchwolke stand über Niederdielfen. Die Bewohner eines Hauses an der Dielfestraße hatten laut Polizei den Holzofen ihrer Gartenhütte angeheizt. Kurz darauf verließen sie das Gebäude, um Erledigungen zu tätigen. Als sie einige Zeit später wiederkamen, hatte bereits ein durch den Ofen verursachter Brand auf die hölzernen Innenwände übergegriffen. Unter Atemschutz ging die Feuerwehr gegen die Flammen vor. Nach kurzer Zeit konnte den Brand unter Kontrolle gebracht werden. Während des Löscheinsatzes war die Dielfestraße, die Hauptdurchfahrt des Ortes, voll gesperrt.

Text & Foto: Kay-Helge Hercher – www.hercher.tv

Gartenhütte in Flammen

Weitere Nachrichten:

Schwerer Verkehrsunfall auf der B54 bei Obersdorf

Schwerer Verkehrsunfall auf der B54 bei Obersdorf

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 54 rief am Donnerstagmorgen (19.05.2022) gegen drei Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Plan. Zunächst war für die Wehr lediglich ein auf der Straße liegender Baum gemeldet, den es zu beseitigen galt. Vor Ort eingetroffen...

mehr lesen
Technischer Defekt setzt Auto in Brand

Technischer Defekt setzt Auto in Brand

"Brennender Pkw" lautete am frühen Dienstagnachmittag (03.05.2022) das Einsatzstichwort für die Feuerwehren aus Nieder- und Oberdielfen. Der Fahrer eines Mercedes war auf der "Siegener Straße" unterwegs, als er aus dem vorderen Bereich seines Autos aufsteigenden Qualm...

mehr lesen
Auftaktübung mit 141 Mitgliedern der 11 Jugendfeuerwehren

Auftaktübung mit 141 Mitgliedern der 11 Jugendfeuerwehren

Es war ein imposantes Bild, das sich am Samstagnachmittag (30.04.2022) auf dem Schulhof der Realschule Niederdielfen bot. 141 Mitglieder der 11 Jugendfeuerwehren der Gemeinde Wilnsdorf, akkurat in Formation aufgestellt, trafen sich zur großen gemeinsamen Auftaktübung....

mehr lesen