NOTRUF 112

Foto: Moni Kircher

Gartenhütte komplett ausgebrannt

27. Dezember 2020

Ruhig war es glücklicherweise für die Blauröcke der Feuerwehr Wilnsdorf über die Feiertage. Lediglich am zweiten Weihnachtsfeiertag (26.12.2020), gegen 18 Uhr, wurden sie zu einem Brand alarmiert. Eine am Heckenbachweg stehende Gartenhütte war in Brand geraten. Anwohner hatten bereits mit den Löscharbeiten begonnen – die Feuerwehr führte nach Eintreffen die letzten notwendigen Maßnahmen durch. Ein Übergreifen des Feuers auf ein nur wenige Meter entfernt stehendes Blockbohlenhaus konnte verhindert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

Text & Foto: Kay-Helge Hercher – www.hercher.tv

Gartenhütte im Heckenbachweg

Weitere Nachrichten:

Weihnachtsüberraschung für Feuerwehrnachwuchs

Weihnachtsüberraschung für Feuerwehrnachwuchs

Kein Zeltlager, keine Übungsabende, keine fröhlichen Zusammenkünfte: Auch die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Wilnsdorf blieb nicht von den Auswirkungen der Coronapandemie verschont.  "Und dabei ist doch gerade unser lebendiges Miteinander, die gelebte Kameradschaft das...

mehr lesen
Dankschreiben an die Feuerwehr

Dankschreiben an die Feuerwehr

Ein ganz besonderes Schreiben flatterte kürzlich in die Briefkästen aller aktiven Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wilnsdorf. Bürgermeister Hannes Gieseler und Feuerwehrleiter Christian Rogalski hatten einige Zeilen aufgesetzt, um den Kameradinnen und...

mehr lesen