NOTRUF 112

Foto: Moni Kircher

Obersdorf: Spülmaschine in Einliegerwohnung in Flammen

19. März 2024

Feuerwehr und Rettungsdienst wurden am frühen Freitagnachmittag (15.03.2024) zu einem Brand in Obersdorf gerufen.

Bei Eintreffen am Einsatzort in der Straße „Am Struthwald“ quollen dichte Rauchschwaden aus den Fenstern einer Einliegerwohnung. Unter schwerem Atemschutz erkundete die Feuerwehr die Lage.

Die Bewohnerin hatte laut Polizei, nachdem sie den Notruf gewählt hatte, das Gebäude rechtzeitig verlassen können. Vor Ort wurde sie vom Rettungsdienst untersucht, da der Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung bestand.

Die Feuerwehrkräfte hatten die Brandursache schnell ausgemacht. Eine Spülmaschine war vermutlich aufgrund eines technischen Defekts in Brand geraten. Binnen kurzer Zeit konnten die Flammen erstickt werden und an die Leitstelle „Feuer aus!“ vermeldet werden.

Eine weitere Bewohnerin des Hauses, die sich zum Zeitpunkt des Brandes in einem oberen Stockwerk befand, hatte das Gebäude unversehrt verlassen können.

Während des Einsatzes von Feuerwehr und Rettungsdienst war der Bereich um die Einsatzstelle voll gesperrt.

Text und Foto: Kay-Helge Hercher – www.hercher.tv

Einsatz in Obersdorf

Weitere Nachrichten:

Wilgersdorf: Feuerwehr sichert Pkw vor Absturz

Wilgersdorf: Feuerwehr sichert Pkw vor Absturz

Ein gehöriger Schreck fuhr am späten Dienstagnachmittag (17.04.2024) einem 60-Jährigen in die Glieder, der nach Arbeitsende einen kurzen Einkauf im Wilgersdorfer Rewe-Markt erledigte. Nachdem er seine Einkäufe in seiner Tasche ordentlich verstaut hatte machte er sich...

mehr lesen
Unfall auf der A45: Autofahrer verliert Kontrolle

Unfall auf der A45: Autofahrer verliert Kontrolle

Rettungsdienst und Feuerwehr rückten am Freitagvormittag (12.04.2024) gegen 10.45 Uhr zu einem Unfall auf der A45 aus. In einer ersten Meldung hieß es, eine Person sei in einem Auto eingeklemmt. Vor Ort eingetroffen entspannte sich die Lage für die Retter sehr rasch:...

mehr lesen