NOTRUF 112

Foto: Moni Kircher

Schwerer Unfall auf der A45 bei Wilnsdorf

18. Oktober 2023

Zu einem schweren Verkehrsunfall mussten Feuerwehr und Rettungsdienst am Dienstagnachmittag (17.10.2023) auf die A45 ausrücken.

Laut Angaben der Polizei war die 60-jährige Fahrerin eines im Kreis Altenkirchen zugelassenen Smart von Süden kommend in Richtung Siegen unterwegs. Wenige hundert Meter vor der Anschlussstelle Wilnsdorf fuhr sie aus ungeklärter Ursache mit hoher Geschwindigkeit auf einen verkehrsbedingt langsam fahrenden litauischen Sattelzug.

Durch die Wucht der Kollision wurde der Kleinwagen völlig demoliert. Ersthelfer kümmerten sich um die Fahrerin, die sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zuzog. Der 33-jährige Lastwagenfahrer kam mit dem Schrecken davon.

Ein Notarzt wurde per Rettungshubschrauber zur Einsatzstelle geflogen. Nach Erstversorgung vor Ort wurde die Verletzte per Rettungswagen in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert.

Der Verkehr konnte während des Rettungseinsatzes und der Unfallaufnahme durch die Polizei einspurig an der Unfallstelle weiterlaufen. Ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um die Bergung des Autowracks. Der Sattelzug wurde relativ leicht beschädigt und konnte seine Fahrt nach der Unfallaufnahme fortsetzen.

Text und Foto: Kay-Helge Hercher – www.hercher.tv

Schwerer Unfall auf der A45 bei Wilnsdorf

Weitere Nachrichten:

Niederdielfen: Auto landet nach Unfall in Vorgarten

Niederdielfen: Auto landet nach Unfall in Vorgarten

Einen relativ glimpflichen Ausgang nahm am Montagmorgen (26.02.2024) ein Unfall auf der "Weißtalstraße" in Niederdielfen. Nach Angaben der Polizei war um kurz vor 9 Uhr die 39-jährige Fahrerin eines BMW auf der Straße "Am Steinblick" unterwegs. Von dort beabsichtigte...

mehr lesen
Rudersdorf: Brand in Küche eines Einfamilienhauses

Rudersdorf: Brand in Küche eines Einfamilienhauses

Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften rückte die Feuerwehr am Sonntagnachmittag (25.02.2024) zu einem Brand in der Straße "Eichertshecke" aus. Vor Ort eingetroffen quollen dichte Rauchschwaden aus Türen und Fenstern eines Einfamilienhauses. Menschenleben waren...

mehr lesen