NOTRUF 112

Foto: Moni Kircher

Weihnachtsüberraschung für Feuerwehrnachwuchs

28. Dezember 2020

Kein Zeltlager, keine Übungsabende, keine fröhlichen Zusammenkünfte: Auch die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Wilnsdorf blieb nicht von den Auswirkungen der Coronapandemie verschont.  „Und dabei ist doch gerade unser lebendiges Miteinander, die gelebte Kameradschaft das Besondere am Dienst in der Feuerwehr“, bedauert Martina Zimmermann den Stillstand in der 140köpfigen Nachwuchstruppe.

Die Gemeindejugendfeuerwehrwartin, selbst erst im Sommer im Rahmen einer schmucklosen Dienstbesprechung ins Amt eingeführt, hat viele ihrer Schützlinge noch gar nicht persönlich begrüßen können. „Auch der Kontakt mit den Jugendfeuerwehrwarten der Löschgruppen lief überwiegend übers Telefon, alles andere war uns zu riskant“, erklärt die Unterbrandmeisterin.

Umso wichtiger war es Zimmermann kurz vor Weihnachten, dem Feuerwehrnachwuchs eine kleine Überraschung zu bereiten, „als Motivationspaket, weiter durchzuhalten, und kleine Erinnerung daran, was uns ausmacht“, berichtet Zimmermann. Kurzerhand bat sie die Gemeinde Wilnsdorf, den Kreis Siegen-Wittgenstein und einen örtlichen Lebensmitteleinzelhändler um Hilfe und sammelte Präsent um Präsent. Aus dem Wilnsdorfer Rathaus gab’s noch fleißige Hände obendrauf: Bürgermeister Hannes Gieseler packte persönlich beim Füllen der Geschenketaschen mit an.

Knapp 140 Mal wanderten eine Wollmütze, ein Holzbausatz, ein kleines Rätselbuch und ein Schokoweihnachtsmann in die Tasche, begleitet von netten Schreiben aus dem Rathaus – adressiert an die „Superhelden in Ausbildung“ – und dem Kreishaus. Bürgermeister Gieseler zeigte sich vom Engagement der Gemeindejugendfeuerwehrwartin und ihrer Mitstreiter begeistert: „Das macht unsere Truppe einfach aus: füreinander da zu sein, selbst wenn die Rahmenbedingungen nicht die besten sind“. Auch beim Verteilen der 140 Taschen hatte Martina Zimmermann Unterstützung: coronakonform wurden die Geschenke in den letzten Tagen von den Jugendfeuerwehrwarten der Löschgruppen überbracht.

Text & Foto: Gemeinde Wilnsdorf

Bildunterschrift vorhanden

Gemeindejugendfeuerwehrwartin Martina Zimmermann und Bürgermeister Hannes Gieseler beim Befüllen der Geschenktaschen

Weitere Nachrichten:

Bagger zerstört Gasleitung

Bagger zerstört Gasleitung

Mehrere Häuser in Wilden mussten am Dienstagvormittag (15.06.2021) für mehrere Stunden von der Energieversorgung getrennt werden – Gas und Wasser waren abgestellt. Bei Baggerarbeiten auf einer Tiefbaustelle in der Straße "Im Dörfchen" wurde der Hausanschluss eines...

mehr lesen
Zwei Lieferwagen brennen komplett aus

Zwei Lieferwagen brennen komplett aus

Mit zahlreichen Einsatzkräften rückte am Sonntagmorgen (06.06.2021) gegen 10 Uhr die Feuerwehr zu einem Brand in das Industriegebiet Lehnscheid aus. In der Oberhausener Straße war im Bereich des Geländes eines dort ansässigen Paketdienstleisters ein unklarer...

mehr lesen
Schwerer Verkehrsunfall auf der Eremitage

Schwerer Verkehrsunfall auf der Eremitage

Zu einem schweren Verkehrsunfall rückten am Donnerstagabend (27.05.2021) gegen 20:30 Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst auf die B54 aus. Der 21-jährige Fahrer eines BMW war von Siegen kommend in Richtung Wilnsdorf unterwegs. In einer Rechtskurve, kurz vor der Eremitage,...

mehr lesen